Alkoholverbot im StuPa

Gekämpft, aber verloren: Die ULI-LHG konnte nicht verhindern, dass das StuPa soeben für ein generelles Alkoholverbot während seiner Sitzungen gestimmt hat. Alle anderen Fraktionen, mit Ausnahme eines Abweichlers, haben diesem Vorschlag zugestimmt. Unserer Meinung nach ein völlig unverhältnismäßiger Eingriff in die Freiheit und ein weiterer Beweis, dass wir als liberale Opposition dringend benötigt werden.