Der Senat

 

Der Senat ist das höchste beschlussfassende Gremium an der Universität Trier. Es besteht aus dem Präsidium der Universität, den Dekanen und Prodekanen, 4 wissenschaftlichen Mitarbeitern, einem nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter und 4 Studierenden.

Der Senat entscheidet unter anderem über neue Grundordnungen, die Errichtung von wissenschaftlichen Einrichtungen und über die Einführung bzw. Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen. Außerdem obliegt es dem Senat den Präsidenten und die Vizepräsidenten zu wählen.

 

Hier könnt Ihr Euch auch die entsprechenden Bestimmungen für Aufgaben und Zusammensetzung des Senats im Landeshochschulgesetz durchlesen.